Tierarzt Notdienst an 365 Tagen im Jahr


Im Notfall: 033056-43 800


Außerhalb unserer Sprechzeiten befinden wir uns von 7.00 – 22.00 Uhr im Tierarzt-Notdienst.
Wichtig: Machen Sie bitte möglichst genaue Angaben zur Krankheit oder zum Tierunfall. Falls Ihr Schützling nicht in unserer Kartei ist, bitte auch Informationen über eventuelle Vorerkrankungen.

Bitte beachten Sie, dass im Tierarzt Notdienst wie an Feiertagen ein höherer Gebührenordnungssatz gilt – sprechen Sie uns gern darauf an. Eine Kostenorientierung ist zu jedem Zeitpunkt der Behandlung möglich.

Sollte es sich um keinen Notfall handeln, können Sie Ihr Tier ohne Termin in unseren regulären Sprechstunden zur Untersuchung vorstellen:

Termin vereinbarenSprechzeiten


Anfahrt

Tierärztliche Praxis in Schönfließ
Am Anger 6  |  OT Schönfließ
16567 Mühlenbecker Land



Fragen zum Tierarzt im Notdienst:

Was macht der Tierarzt im Notdienst?

Ihr Tier befindet sich unter Umständen in einem lebensbedrohlichen Zustand. Die Einschätzung der genauen Situation ist für den Laien oftmals schwierig. Der erfahrene Tierarzt erkennt durch die Art der Symptome und die Allgemeinuntersuchung häufig schon frühzeitig welche Art von Erkrankung wahrscheinlich vorliegt. Durch weitere Untersuchungsverfahren, wie Röntgen, Ultraschall oder Blutuntersuchungen, kann häufig die Diagnose schnell gestellt und lebensrettende Maßnahmen ergriffen werden.


Wann handelt es sich um einen Notfall?

Mein Tier atmet angestrengt

Wenn Dein Tier durch eine gestörte Atmung mit zu wenig Sauerstoff versorgt ist kann das schnell zu einem bedrohlichen Zustand führen. Die Röntgenuntersuchung und die Ultraschalluntersuchung des Herzens sind hier häufig verwendete Hilfsmittel, um die Ursache zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.


Mein Tier fällt um und ist ohnmächtig

Herzerkrankungen sind die häufigste Ursache für Ohnmacht. Eine Herzuntersuchung durch den Tierarzt sollte möglichst schnell erfolgen. Daneben können auch Stoffwechselerkrankungen, innere Blutungen und Unterzuckerung zugrunde liegen. Daher ist auch eine Blutuntersuchung im Labor zur Einschätzung der Lage sinnvoll.


Mein Tier kann keinen Harn absetzen

Über den Harn werden körpereigene giftige Stoffwechselendprodukte aus dem Organismus ausgeschieden. Kann kein Harn abgesetzt werden kann es schnell zur Vergiftung des Körpers und zu lebensbedrohlichen Elektrolytstörungen kommen. Bildgebende Verfahren, wie Röntgen und Ultraschall können Hinweise auf die Ursache geben. Häufig ist ein Harnkatheter notwendig, um den Harnabsatz wieder zu gewährleisten.


Mein Tier hört nicht auf zu erbrechen

Anhaltendes Erbrechen führt schnell zu bedrohlichen Flüssigkeits- und Elektrolytverlusten. Daneben kann die Ursache ein Verschluss des Magen-Darm-Trakts sein. Durch Medikamente und Infusionen können die Symptome gelindert werden. Daneben kann schnell geklärt werden, ob es sich um einen Darmverschluss handelt. Sollte das der Fall sein, muss der Verschluss möglichst schnell behoben werden, damit keine dauerhaften Schäden am Darmtrakt zurückbleiben.


Mein Tier blutet stark

Ausgeprägte Blutungen, die meist nach Unfällen oder Bissen entstehen, müssen schnell durch Verbände oder Operationen gestoppt werden, damit Dein Tier nicht verblutet


Mein Tier hat plötzlich einen dicken Bauch

Innere Blutungen, aber auch andere Flüssigkeitsansammlungen, können zu einem vermehrten Bauchumfang beim Tier führen. Daneben ist bei Hunden die Magendrehung eine gefürchtete Ursache, die schnell behoben werden muss, um das Leben zu retten.


Mein Tier kann nicht mehr laufen

Eingeschränkte Nervenfunktion, aber auch Blutgefäßverschlüsse, sind die häufigsten Gründe dafür, warum Dein Tier nicht mehr laufen kann. Eine zügige Bekämpfung der Ursache beeinflusst die Prognose auf spätere Lauffähigkeit positiv.


Welcher Tierarzt ist im Notfall erreichbar?

Der Tierarzt Notdienst Oberhavel wird von allen Tierarztpraxen im Landkreis Oberhavel organisiert und aufrechterhalten. Dadurch wird gewährleistet, dass 24 Stunden 365 Tage im Jahr, also rund um die Uhr, Ihrem Tier im Notfall geholfen werden kann. Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht mit Kontaktdaten, welche Praxis gerade Notdienst hat:


Übersicht der Tierärzte mit Notdienst von 22.00 – 7.00 Uhr des Notdienst Oberhavel für Juni 2019

03.06.-06.06.2019 Tierarzt Dr. Sattelmair, Leegebruch, Tel.:03304-252330 o. 0172-324 05 30


07.06.-09.06.2019 Tierärztliche Praxis Schönfließ, Am Anger 6, Schönfließ, Tel.: 033056-43800


10.06.-13.06.2019 Tierärztin Frau Dr. Schmid, Glienicke, Tel.: 033056-248892


14.06.-16.06.2019 Tierärztin Frau Brey, Oranienburg OT Schmachtenhagen, Tel.: 03301-575657


17.06.-20.06.2019 Tierärzte im Notdienst, Berlin-Brandenburg, Tel.: 0157-859 49 631


21.06.-23.06.2019 Tierarzt Dr. Trautvetter, Oranienburg, Tel.: 03301-700333 o. 0172-324 05 79


24.06.-27.06.2019 Ihr Tierärzteteam Glienicke, Frau Dr. Czapiefwski u. Frau Hoffmann, Tel.: 033056-27557


28.06.-30.06.2019 Tierärztin Frau Dr. Logemann, Borgsdorf, Tel.: 03303-216969 o. 0170-127 50 48


Wie teuer ist der Notdienst?

Die Basis für die Leistungen des Tierarztes richtet sich nach der Gebührenordnung für Tierärzte nach der jeweils gültigen Fassung. Hierbei kann alles zwischen dem einfachen bis dreifachen Leistungssatz zur Anwendung kommen. Dazu kommen noch verwendete und abgegebene Medikamente, sowie Verbrauchsmaterialien.

Unsere Tiere haben heutzutage häufig den Stellenwert eines Familienmitglieds. Der Tierbesitzer erwartet daher eine Betreuung nach humanmedizinischen Standards. Um diesem Standard gerecht zu werden, höhere Personalkosten zu Notdienstzeiten abzudecken, aber auch wegen kammerrechtlicher Vorschriften, entstehen im Tiernotdienst höhere Kosten, als zu normalen Öffnungszeiten.

Ein weit verbreitetes Krankenversicherungssystem für Tiere, so wie es auch beim Menschen unabdingbar ist, wird in der Zukunft vonnöten sein. Eine Kostenorientierung durch den Tierarzt ist zu jedem Zeitpunkt möglich. Häufig ist sehr schnelle Hilfe nötig, um ein Tierleben zu retten und es bleibt wenig Zeit für Kostengespräche. Daher sollten Sie, ebenso wie der Tierarzt Einfühlungsvermögen besitzen und sich zum Teil auch selbst zum richtigen Zeitpunkt um eine Kostenaufklärung bemühen.


Wie kann ich meinem Haustier schnell helfen?

Lebensrettende Maßnahmen durch den Besitzer können dem Tier wichtige Zeit verschaffen, bis professionelle Hilfe verfügbar ist. Parallel sollte der notdiensthabene Tierarzt bereits telefonisch kurz, aber möglichst genau, über den Notfall informiert werden und schnellstmöglich zur Kleintierpraxis transportiert werden.



Ihr Kontakt zu TPIS an der nördlichen Berliner Stadtgrenze

Tierärztliche Praxis in Schönfließ
Am Anger 6  |  OT Schönfließ
16567 Mühlenbecker Land
Anfahrt
Von 7–22 Uhr für Sie da
Tel.: 033056 - 4380-0
info@tpis.de
Praxis kennenlernen